123Banking

Aus Paycenter
Wechseln zu: Navigation, Suche
123Banking-App


123Banking ist eine Onlinebanking App, mit der sich Konten von vielen verschiedenen HBCI-fähigen Banken gleichzeitig nutzen lassen.
Umsätze, Kontostand, Überweisungen - Haben Sie Ihre aktuellen Finanzen immer Mobil verfügbar.

Wir haben jetzt auch eine 123Banking Website!


Multibanken- und Multikontenfähig

Mit unserer 123Banking App lassen sich beliebig viele Konten aller Banken und Sparkassen, welche den HBCI oder FinTS Standard unterstützen, verwalten.
Bei der Entwicklung dieser Online Banking App stand die Unterstützung und Verwaltung mehrerer Banken und Sparkassen im Vordergrund.


Kompatibilität und Unterstützung

Über diese Onlinebanking Applikation ist es möglich, Umsatz- und Saldenabfragen, sowie Inlands- und Sepa-Überweisungen bei deutschen Bankinstitut von einem Smartphone aus durchzuführen.
Die Finanzverwaltung erfolgt über einen normalen HBCI-Zugang und Überweisungen werden wie gewohnt mit den ausgewählten TAN-Medien der jeweiligen Bank freigegeben.

Die 123Banking App unterstützt folgende der aktuellen TAN-Medien:

  • iTAN Liste
  • chipTAN
  • mobileTAN
  • photoTAN (comdirect Bank)

Ob Girokonto, Kreditkarte, Tagesgeldkonto, Dahrlehenskonto, Bausparvertrag oder Sparbücher - Mit unserer App hat man alle Bankprodukte von allen Kreditinstituten immer per Mobilebanking im Blick.

Die folgenden Schnittstellen werden von 123Banking unterstützt:

  • HTTPS (HBCI per PIN/TAN)
  • HTTPS (Screenscraping bei Paypal)
  • verschlüsselte Socketverbindungen (HBCI mit Schlüsseldatei)

Wir freuen uns immer wieder auf neue Ideen und Ihre Meinung! Einfach eine eMail schreiben an support@123-banking.de.


Sicherheit

Um das Onlinebanking mit dem Smartphone möglichst sicher zu gestalten, werden alle Daten, welche 123Banking auf dem Handy speichert, mit einer Mischung aus AES- und RSA-Verschlüsselung geschützt. Zudem legt der Nutzer bei der Einrichtung der App ein Passwort fest. Wird dieses mehrfach falsch eingegeben, werden alle gespeicherten Kontodaten auf dem mobilebankingfähigen Handy automatisch gelöscht.Ein Missbrauch ist somit ausgeschlossen. Ohne Kenntnis des Passworts sind die Finanzen nicht sichtbar. Durch regelmäßige Updates wird ein sicherer Standard realisiert.


Die Verbindung zwischen App und Bankenserver wird folgendermaßen verschlüsselt

  • per Transportverschlüsselung bei HTTPS (SSL/TLS) laut HBCI Standard
  • per Verschlüsselung der Auftragsdaten bei Socketverbindungen laut HBCI Standard (damit die Kommunikation des Kunden mit der Bank
stattfinden kann, müssen beide Parteien offline ihre Schlüssel bestätigen. Um festzustellen, dass der Kundenschlüssel, der zur Verschlüsselung
dient, tatsächlich vom Kunden stammt, schickt dieser einen sogenannten „Ini Brief“ zur Bestätigung unterschrieben an die Bank).


Sensible Daten werden auf dem Smartphone so gespeichert:

  • Die App speichert Daten auf dem Smartphone (Bank Zugangsdaten, Kontostände, Umsätze, Kontakte).
Diese werden wie folgt in 2 Schritten verschlüsselt:
  1. Die App generiert bei der Bankeinrichtung ein AES Passwort. Mit diesem Passwort werden die Inhalte der Datenbank verschlüsselt
    (Symmetrische Verschlüsselung)
  2. Der Nutzer legt dann sein App-Passwort fest. Dieses App-Passwort verschlüsselt den Zugriff auf ein RSA Schlüsselpaar,
    mit dem das Datenbankpasswort ver- und entschlüsselt werden kann (Asymmetrische :Verschlüsselung). Dadurch muss die Datenbank
    nicht komplett neu verschlüsselt werden, wenn der Nutzer sein App-Passwort ändert.
  • 123Banking speichert das App Passwort des Nutzers nicht. Es wird lediglich ein Hashwert von dem Passwort gespeichert, der bei der
Passworteingabe vor jedem Appstart, abgeglichen wird. Die App ist demnach nicht in der Lage auf die Nutzerdaten zuzugreifen, es sein denn,
eine vorausgehende Passworteingabe des Nutzers erfolgt.


Funktional und Komfortabel

Bei der Entwicklung unserer Online Banking App wurde darauf geachtet, dass diese übersichtlich und leicht zu bedienen ist. Verständliche Icons und Android-bekannte Funktionen wie wischen zum Seitenwechsel machen eine Handhabung der App intuitiv und selbsterklärend.

Aber auch komfortable Funktionen wie z.B. Drag&Drop zur Kontensortierung wurden integriert. Mit der „One-Klick-Überweisung“ steht dem Nutzer eine schnelle und bequeme Empfänger-Auswahl für Überweisungen zur Verfügung, bei der Empfänger angezeigt werden, mit welchen bereits ein Umsatz getätigt wurde. Soweit unterstützt sind sowohl Inlands-, als auch SEPA-Überweisungen möglich. Natürlich funktioniert 123 Banking auch mit einem Android Tablet.


Zugangsdaten

Bestehend aus:

  • dem Namen des Zahlungsinstitutes oder der BLZ
  • dem VR-Net Key oder des Benutzernamens oder der eMail-Adresse
  • dem Online-Banking Passwort

Nachdem unser Kunde seine Zugangsdaten das erste Mal in der App angegeben hat, verwendet er beim nächsten Login nur noch das Online-Banking Passwort.

Achtung:

Wenn unser Kunde mehrere Prepaid MasterCards besitzt, müssen unterschiedliche eMail-Adressen verwendet werden



Img logo 2.jpg

Konnten Sie keine Antwort finden?

Lassen Sie es uns wissen!

Bitte klicken Sie hier, um uns bei der Verbesserung

unseres Wikis zu helfen und uns Ihre Meinung mitzuteilen.