Ausweisdokumente

Aus Paycenter
Wechseln zu: Navigation, Suche
01 ausweisnummer.png


Ausweis

Ein Ausweis ist im weiteren Sinne eine private oder amtliche Urkunde, die die Identität des Inhabers nachweist.

Im Alltag werden die folgenden Ausweise am häufigsten verwendet:

  • Personalausweis
  • Reisepass / ePass

Legitimierung/ Identitätsprüfung bei PayCenter

Unsere Neukunden legitimieren sich bei uns in Form des PostIdent-Verfahrens. Im Online Portal finden sie Ihren PostIdent-Coupon den sie zusammen mit Ihrem Ausweis bei der Deutschen Post AG vorzeigen.

Ausweisnummer

Die Ausweisnummer (siehe Bild) ist eine eindeutige Nummer zur Identifikation eines Ausweises zu einer Person. Sie wird zum Beispiel als fortlaufende Nummer auf deutschen Personalausweisen oder Reisepässen gedruckt.


Reisepass / ePass

Der elektronische Reisepass wurde in Deutschland am 1. November 2005 eingeführt. Das Passbuch des elektronischen Reisepasses entspricht dem alten Reisepass. Im Deckel ist zusätzlich ein kontaktloser Chip (Radio Frequency Chip) integriert.

Datenschutz

Eine zentrale Speicherung der Daten, die sich auf dem Reisepass befinden, findet nicht statt. In den Passregistern der Meldebehörden werden nur die gleichen Daten gespeichert, wie vor Einführung des elektronischen Reisepasses. Die Fingerabdrücke werden nur auf dem RF-Chip und kurzzeitig während der Passproduktion gespeichert. Sobald der Reisepass von seinem Inhaber bei der Meldebehörde abgeholt wird, werden dann die Fingerabdruckdaten, die für Erfassung und Produktion benötigt wurden, gelöscht.

Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer des Passes entspricht zehn Jahre, bei Personen unter 25 Jahren 6 Jahre.


Personalausweis

Am 1. November 2010 wurde der Personalausweis mit einem neuem Format sowie neuen Funktionen eingeführt. Hierbei handelt es sich um einen Lichtbildausweis, der die Identität von deutschen Staatsbürgern nachweisen soll.

Neue Funktionen:
  • Chip im Ausweis
  • Online-Ausweisfunktion für den Einsatz im Internet und an Automaten oder Terminals
  • Speicherung des Lichtbildes und freiwillige Speicherung der Fingerabdrücke zur eindeutigen Zuordnung von Ausweis und Inhaber
  • erweiterte Sicherheitsmerkmale
  • besonderer Schutz der biometrischen Daten
  • Personalausweislogo auf der Rückseite (auch auf Zubehör und überall dort zu finden, wo Sie Ihren Online-Ausweis nutzen können)

Wichtig zu wissen

Keiner muss seinen alten Ausweis umtauschen, solange er noch gültig ist. Alle alten Personalausweise behalten ihre Gültigkeit bis zu ihrem Ablaufdatum. Ein vorzeitiger Umtausch ist jedoch jederzeit möglich.

Was bleibt wie bisher?

Der Personalausweis ist wie bisher ein Sichtausweis und ein hoheitliches Dokument, mit dem man sich z. B. bei Polizei- und Grenzkontrollen ausweisen kann.

Inhalt des Ausweises

Der Ausweis enthält persönliche Daten wie Familien- und Geburtsname sowie Vorname, evtl. Titel (z. B. Doktortitel), Ordens- oder Künstlername, Geburtstag und -ort, Größe und Augenfarbe, Wohnanschrift, Staatsangehörigkeit. Des Weiteren enthält er ein Ausstellungsdatum, sowie ein Ablaufdatum und den Name der ausstellenden Behörde. Zudem ist noch ein Lichtbild oder andere biometrische Merkmale sowie eine Abbildung der Unterschrift des Inhabers aufweisen.



Img logo 2.jpg

Konnten Sie keine Antwort finden?

Lassen Sie es uns wissen!

Bitte klicken Sie hier, um uns bei der Verbesserung

unseres Wikis zu helfen und uns Ihre Meinung mitzuteilen.