Prepaid MasterCard im Ausland

Aus Paycenter
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wenn die MasterCard als Zahlungsmittel akzeptiert wird und ein Online-Abgleich des Kartenguthabens erfolgt, kann überall, auch im Ausland, mit der Prepaid MasterCard bezahlt werden. Weltweit gibt es bereits über 36 Millionen MasterCard Akzeptanzstellen.

Beim Bezahlen mit der Prepaid MasterCard im Ausland wird fallen die gleichen Gebühren an wie auch sonst bei Bankautomaten-Benutzung im Inland entstehen. Der gültige Wechselkurs für eine Transaktion ist der Kurs des Tages, an dem die Belastung beim PayCenter vorgenommen wird – nicht der Kurs des Tages, an dem die Transaktion getätigt wird.

Bitte beachten:

An einigen Geldausgabeautomaten kommt es neuerdings zu zusätzlichen Gebührenabrechnungen. Hierbei werden weitere Gebühren direkt mit der Bargeldabhebung verrechnet und sind nicht Teil der Kartengebühren. Diese Gebühren müssen am Geldausgabeautomat angegeben werden, andernfalls sollte man bitte diesen Automaten bei unrechtekosten@prepaid-mastercard.de melden.

Konto im Ausland behalten

Sollten PayCenter Kunden ins Ausland ziehen, ist es kein Problem ihr Konto zu behalten. Es muss lediglich die Adresse geändert werden. Wie das geht, wird hier erklärt.

Läuft die Karte unserer Kunden aus, wird auch an einen Wohnsitz im Ausland eine neue Karte verschickt.




Img logo 2.jpg

Konnten Sie keine Antwort finden?

Lassen Sie es uns wissen!

Bitte klicken Sie hier, um uns bei der Verbesserung

unseres Wikis zu helfen und uns Ihre Meinung mitzuteilen.